Fitness Frühstück Rezepte Rohkost Smoothies Vegan

Goldener Immun-Boost Smoothie mit Ingwer & Kurkuma (vegan)

„Süßes oder Saures“ – oder doch lieber beides? Passend zu Halloween habe ich in meinem Hexenkessel einen köstlichen Zaubertrunk 🔮 zusammengebraut, der Euch zwar keine Wunderkräfte, dafür aber Energie und reichlich Vitamine verleiht. Ein sonnigfarbener Immun-Boost Smoothie aus Orangen, Mandarinen, Möhren, Ingwer und wahlweise einer Prise Kurkuma. Eine schöne Alternative zu meiner grünen Nicecream-Vitaminbombe, die ich mir auch gerne in der Erkältungszeit einverleibe. Habt Ihr Lust ? Dann hex, hex!

Immun-Boost Smoothie mit Ingwer und Kurkuma (vegan) www.greenysherry.com

Ja ja, die Erkältungszeit. „Hatschi“ und „Husti“ sind die weniger schönen Begleiterscheinungen  vom Herbst, und ja, auch eine „Greeny“ wie mich erwischt es mal: Ich  schlage mich seit einer Woche mit einem nervigen Schnupfen herum. Über die Ursachen will ich hier gar nicht spekulieren (oder inwieweit ein gewisser verschnupfter Herr Greeny daran beteiligt ist… 😉), es passiert eben.

Ich habe mir diesen Smoothie während meiner Erkältung fast jeden Morgen zubereitet und ein paar Esslöffel Haferkleie sowie neutrales Proteinpulver untergemischt. Das hat mir richtig gut getan und mich satt gemacht, zumal bei einer Erkältung meistens wenig Appetit habe.

greenysherry-com-7507

Grundsätzlich kann ich sagen, dass ich deutlich seltener erkältet bin, seitdem ich mich vegan ernähre. Früher war ich wirklich anfällig und hatte mehrmals im Jahr mit hartnäckigen Infekten zu kämpfen. Auch, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist, ist bei einer Erkältung die Aufnahme von ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen wichtig.

Immun-Boost Smoothie mit Ingwer und Kurkuma (vegan) www.greenysherry.com

Dieser Smoothie überzeugt schon mal rein optisch: Diese sonnig-goldene Farbe passt super zum Herbst und zu Halloween 🎃, aber auch geschmacklich reiht sich dieser Immun-Booster unter meine persönlichen TOP TEN der Lieblings-Smoothies ein. Diese herrliche Süße, die erfrischende Säure und der feine Schärfe-Kick von Ingwer und Kurkuma harmonieren prima miteinander. Vor allem die inneren Werte können sich aber sehen lassen und machen diesen Smoothie zu einer Vitamin-Bombe.

Orangen

Orangen und Mandarinen liefern reichlich Vitamin C, das unser Immunsystem stärkt und so einen guten Schutz vor Erkältungen bietet, was besonders in der kalten Jahreszeit  vorteilhaft ist. Apfelsinen sind zudem reich an Kalium sowie Magnesium.

Immun-Boost Smoothie mit Ingwer und Kurkuma (vegan) www.greenysherry.com

Diese satte Orange und das leuchtende gelb: Allein die Farben von Zitrusfrüchten machen gute    Laune und bringen etwas Licht in die trübe Jahreszeit.

Immun-Boost Smoothie mit Ingwer und Kurkuma (vegan) www.greenysherry.com
Kleine Sonnen voller Energie.

Möhren

Zu  Apfelsinen und Mandarinen gesellen sich hier Karotten, die vollgepackt sind mit wertvollem Beta-Carotin, auch Provitamin A genannt, das im Körper in Vitamin A (u.a. „gut für die Augen“ und fürs Zellwachstum) umgewandelt wird. Da dieses Vitamin fettlöslich ist, empfiehlt es sich, den Möhren immer ein paar Tropfen Öl (ich nehme Leinöl) beizufügen. Ferner kann unser Körper den größten Vitamingehalt aus Möhren in zerkleinerter oder passierter Form aufnehmen.

Immun-Boost Smoothie mit Ingwer und Kurkuma (vegan) www.greenysherry.com

Ingwer

Ingwer ist eine Wurzel (Rhizom), die in tropischen Gegenden angebaut wird und wesentlicher Bestandteil der asiatischen und indischen Küche sowie dem Ayurveda und der traditionellen chinesischen Medizin ist. Doch auch in Deutschland erfreut sich die Knolle aus Fernost immer größerer Beliebtheit. Zurecht, denn die scharfe Wurzel schmeckt nicht nur herrlich würzig, sondern enthält auch sogenannte bioaktive Wirkstoffe, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken können.

Immun-Boost Smoothie mit Ingwer (vegan) www.greenysherry.com

Ingwer wirkt wärmend, entzündungshemmend, hilft gegen Übelkeit und regt den Stoffwechsel an – was beim Abnehmen unterstützend wirken kann. Vorsicht ist bei Operationen geboten, da Ingwer als blutverdünnend gilt. Bei Fieber sollte man die Wurzel aufgrund seiner wärmenden Wirkung besser nicht anwenden. Auch vor übermäßigem Genuss warnen Experten. Ich bin kein ausgebildeter Ernährungsexperte, deshalb fragt am besten Euren Arzt oder Heilpraktiker, wenn Ihr Euch unsicher seid.

Immun-Boost Smoothie mit Ingwer und Kurkuma (vegan) www.greenysherry.comKurkuma

Kurkuma ist ja in aller Munde (im wahrsten Sinne des Wortes) und zu einem regelrechten „Hipster“-Gewürz mutiert. In meiner Küche gehört die Gelbwurzel schon seit vielen, vielen Jahren zum Inventar – lange bevor es als „Goldene Milch“ gehyped wurde😉. In der ayurvedischen Medizin gilt Kurkuma seit Jahrtausenden als Heilmittel, es wirkt  entzündungshemmend und verdauungsfördernd. Mir persönlich schmeckt das gelbe Gewürz einfach unglaublich gut, besonders in Kombination mit Ingwer.

Nachtrag: Kurkuma und schwarzer Pfeffer unterstützen sich gegenseitig. Will heißen, dass das im Pfeffer enthaltene Piperin als sogenannter Bio-Enhancer wirkt und die Aufnahme sowie Verwertbarkeit von Kurkuma im menschlichen Körper deutlich steigert.



Rezept: Goldener Immun-Boost Smoothie mit Ingwer Kurkuma (vegan)

 

 

Immun-Boost Smoothie mit Ingwer und Kurkuma (vegan) www.greenysherry.com

Na, konnte ich Euch von meinem Zaubertrunk überzeugen? Dann schnappt Euch einen Mixer und folgende Zutaten und los gehts.

Zutaten

(für 1-2 Personen)

  • 2  Orangen
  • 2 große Möhren
  • 3 Mandarinen
  • 1 Stück frischer Ingwer (daumendick, etwa 2 cm lang)
  • 1 Handvoll TK-Mango
  • Leinöl
  • etwas Wasser
  • (schwarzer Pfeffer)
  • optional:
  • 1 scoop veganes Protein-Pulver (geschmacksneutral, z.B. von VegiFeel)
  • 2-3 EL Haferkleie
  • 1/2 TL Kurkuma gemahlen

–> Wer den Smoothie etwas gehaltvoller und cremiger mag, gibt einfach 2 EL Haferkleie hinzu.

Greeny Tipp:

Damit Eurer Körper möglichst viele Vitamine aus der Orange & Co. aufnehmen kann, solltet Ihr diesen Smoothie (und Orangen generell) immer frisch und so schnell wie möglich verzehren.

Nachtrag: Um das Kurkuma (Curcumin) bestmöglich aufnehmen zu könne, hilft eine Prise schwarzer Pfeffer. Das darin enthaltende Piperin kann die Aufnahme im Körper optimieren.  

Immun-Boost Smoothie mit Ingwer und Kurkuma (vegan) www.greenysherry.com

Zubereitung

Orangen und Mandarinen schälen, Möhren gründlich putzen und in grobe Stücke schneiden. Ingwer schälen.

Alle Zutaten in einem (Hochleistungs-) Mixer und so lange mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Die Menge an Wasser hängt dabei von Eurem Geschmack hab. Ich mag diesen Smoothie dickflüssiger, weshalb ich weniger Wasser hinzufüge.

Proteinpulver und Haferkleie sind optional, geben dem Drink nochmal eine gewisse Cremigkeit und machen satt.

Na denn, zum Wohle! Jetzt wünsch ich Euch ein HAPPY HALLOWEEN👻!

Eure Sherry🍒

Immun-Boost Smoothie mit Ingwer (vegan) www.greenysherry.com
Passend zum Herbst: Immun-Boost Smoothie mit Ingwer

Immun-Boost Smoothie mit Ingwer und Kurkuma (vegan) www.greenysherry.com

Ähnliche Beiträge

7 Kommentare

  1. Schön und lecker Dein Zaubertrank! 🙂
    Darf ich was dazu sagen, ohne eine Klugscheißerin zu sein? Eine Prise schwarzer Pfeffer dazu, würde zur Aufnahme beitragen. Curcumin (Kurkuma) benötigt nämlich Piperin (Pfeffer) um aufgenommen zu werden.
    Ich finde Deine Artikel immer so informativ und dachte dieser Aspekt fehlt, sorry.
    Liebe Grüße Ottilie

    1. Natürlich darfst Du hier auch „klugscheißen“ 😉 Vielen Dank für den Hinweis, das wusste ich noch gar nicht, man lernt eben nie aus 🙂
      Freue mich sehr, dass Dir mein Post gefällt, wünsche Dir einen schönen Tag!
      LG, Sharon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*