Spitzkohl in Hoisin-Sauce mit Paprika und Reisnudeln
Allgemein Herzhaftes Kochen Rezepte Vegan

Spitzkohl in Hoisin-Sauce mit Paprika und Reisnudeln (vegan & glutenfrei)

In love with Spitzkohl

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Kohl, und ganz besonders Spitzkohl, liebe? Der Winter kommt mir da sehr entgegen und liefert ein reiches Angebot an dem mit Vitamin-C vollgepackten Gemüse.

Nach einem anstrengenden Arbeits- und Sporttag gab es gestern Abend dann eines meiner absoluten Lieblingsgerichte: Spitzkohl in einer Curry-Kurmuma-Hoisin Sauce mit Reisnudeln. So lecker, sag ich Euch!

Ich habe allerdings noch frische Kurkumawurzel sowie eine Dose weiße Bio-Bohnen hinzugefügt ( gimme that vegan protein!). Das ist sehr praktisch, die Bohnen kann man einfach am Schluss dazugeben und kurz aufwärmen lassen.

Momentan geht ja ein regelrechter Kurkuma-Hype umher. Ich verwende dieses Gewürz schon seit circa 15 Jahren – damals habe ich angefangen mich mit der asiatischen Küche zu beschäftigen. Es war Liebe auf den ersten Biss sozusagen. Jedenfalls habe ich vor ein paar Tagen frische Kurkumawurzel im Asialaden meines Vertrauens entdeckt und war total überrascht. Die frische Wurzel hatte ich noch nie gesehen. Mal sehen, was ich damit noch so anstellen werde. Ich habe die Wurzel geschält, sehr fein gehackt und direkt im Kokosöl mit angebraten. Schmeckt  intensiv und sehr lecker!

Aber: meine Finger sind heute immer noch leuchtend gelb und ich habe hier und da meine farbigen Fingerabdrücke hinterlassen. Deshalb ein wichtiger Tipp von mir: Immer geeignete Haushaltshandschuhe zum Kochen anziehen, wenn Ihr mit frischem Kurkuma arbeitet 😉 .

Da ich das Foto so gelungen finde, teile ich es hier nochmal mit Euch 🙂

Das ausführliche Rezept findet Ihr hier:

Quelle: Spitzkohl in Hoisin-Sauce mit Paprika und Reisnudeln

Seid Ihr auch Kohl-Freunde?

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!

Eure Sharon

Ähnliche Beiträge

6 Kommentare

  1. Wuhuuuu endlich habe ich Direktzugriff auf deinen Blog, ich freue mich so 🙂
    Dein Gericht sieht aber auch echt verdammt lecker aus 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Madita ♡

    1. Hallo Madita, ja es scheint jetzt zu funktionieren. Nach stundenlangem Grübeln und Verzweifeln habe ich den „Fehler“ offenbar entdeckt 😀 Danke nochmal für Deinen Hinweis!
      Ganz liebe Grüße, Sharon

  2. Da teilen wir eine Leidenschaft, Spitzkohl ist auch mein liebstes Gemüse, seit ich bei meinem Lieblings-Chinesen mal „Traditionell von Hand gebrochenen Spitzkohl an Knoblauch-Chili-Öl“ probiert habe 😀

    Da ess ich dann nur ein bisschen Reis dazu, weil der Kohl selbst schon so geil schmeckt.
    Aber deine Variante wäre glaube ich spitze um das meinem Freund mal etwas schmackhafter zu machen, der rollt immer mit den Augen wenn ich Spitzkohl kochen will 😀

    1. Haha, das kommt mir bekannt vor 😉 Mein Mann liebt dieses Gericht auch, wobei ich gestehen muss, dass die Hoisin-Sauce da auch viiiiil raus holt 😀 Die ist einfach so lecker!! Hab jetzt solo Bock auf Spitzkohl haha 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*