Schneewittchen reloaded - Erdbeeren im Schnee
Allgemein Blog Rohkost Süsses & Kuchen Vegan

Schneewittchen reloaded – Erdbeeren im Schnee

Da war er wieder. Mein erster Blick heute Morgen aus dem Fenster löste DEN  Freudenschrei aus: Schnee!!! Juchuuu! Mann und Katze blickten mich nur leicht entgeistert an, also ich jubilierend durch die Wohnung lief. Ich bin zwar kein Kind mehr (oder doch?), dennoch freue ich mich immer wieder wie eine, jetzt kommt`s, Schneekönigin, wenn ich den ersten Schnee des Jahres sehe. Mit Schnee verbinde ich einfach so viele positive Erlebnisse – und ich meine, es sieht doch wirklich so wunderschön aus! Die Natur mit einer Decke aus Zuckerguss überzogen, alles ist so still und friedlich. Immer wieder ein kleines Wunder.

Klar, wir hatten auch unsere schwierigen Zeiten, der liebe Schnee und ich. Wenn ich da an den berühmten Schnee-Chaos-Winter vor ein paar Jahren zurück denke, in dem ich sage und schreibe einmal 4 Stunden (anstelle einer Stunde) von der Arbeit nach Hause gebraucht habe. Aber das alles kann meine Liebe zu Schnee nicht mindern. Nobody`s perfect 😉

Erdbeeren im Schnee

Anyway… Heute Morgen wollte ich mir ein paar frische Erdbeeren gönnen. (Keine Ahnung wo meine Mutter die im Winter aufgetrieben hat.) Ein warmer Haferbrei mit Zimt und dazu frische Erdbeeren…. Mmmmmmmhhh! Doch es kam alles anders. Warum? Ich habe eine Katze 😀 Diese s kleine freche Getier wollte nämlich, wie üblich, raus gelassen werden. War sie draußen, wollte sie wieder rein. Katzen-Eltern kennen das Spiel. Es ist endlos. Tja, und als ich kurz auf die eingeschneite Terrasse wollte, und dabei die Erdbeeren (weiß Gott warum) in der Hand hielt, sprang Monki (Katze) mir durch die Beine, ich rutschte und die Erdbeeren plumpsten auf die Erde. In den Schnee.

Warum erzähle ich Euch das? Weil es im ersten Moment ein Missgeschick war, aber im zweiten ein wunderschöner Anblick. Rote Erdbeeren im weißen Schnee: einfach eine traumhaft schöne Farbkombination, die augenblicklich an Schneewittchen denken lässt. Und naja… so manch einer sagt, ich hätte gewisse Ähnlichkeit mit eben jener *hüstel*. Aber das nur so am Rande 😉 „So weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so dunkel wie Ebenholz“. Na, wer kennt es noch?

Also zack den Fotoapparillo in die Hand genommen und einen Schnappschuss gemacht. Ich mag es einfach 🙂

Schneewittchen reloaded - Erdbeeren im Schnee

Schneewittchen reloaded – Erdbeeren im Schnee

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen wunderschönen, verschneiten Sonntag mit märchenhaften Erlebnissen.

Eure Sharon

Wie steht`s mit Euch? Liebt Ihr den Schnee auch so wie ich oder nervt er Euch eher?

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare

  1. Du siehst auch total aus wie Schneewittchen😊 deswegen wusste ich eben direkt, dass diese Überschrift zu dir gehört😄 Ich finde Schnee traumhaft schön. Es verleiht den kalten und oft grauen Wintertagen, einen besonders funkelnden Glanz😍 Ich finde Schnee im Winter ist so positiv wie im Sommer die Sonne☺ Dir auch einen schönen Sonntag💕

    1. Oh Du bist so lieb, Danke liebe Madita 🙂 Ja das finde ich auch, ich mag jede Jahreszeit total gerne und Schnee hat sowas Romantisches 🙂 Danke, einen schönen Abend noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*