Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten] www.greenysherry.com
Backen Rezepte Süsses & Kuchen Vegan Vegane Weihnachten

Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten]

Mein erstes Rezept auf dem „neuen“ Blog (mehr dazu könnt Ihr hier lesen) und natürlich gleich was mit Schokolade. Und Lebkuchen. Und Kuchen. Kurzum: Ein Lebkuchen-Schokoladen Kuchen, der weihnachtlicher nicht sein könnte. In diesem saftigen, kleinen Kuchen vereinen sich sämtliche Advents-Aromen, die bei mir sofort wunderbare Kindheitserinnerungen wecken. Allein das Backen dieses Kuchens ist Genuss pur, wenn einem der würzige Duft von Kardamom, Zimt, Nelken und Kakao in die Nase steigt. Da die Aussichten auf eine weiße Weihnacht mehr als trübe sind, hab ich den Kuchen mit einer süßen Schicht aus Schnee, auch bekannt als Zuckerguss, überzogen.

Es muss nicht immer groß Schnick-Schnack und Bling Bling sein. Sowohl was meine Weihnachtsdekoration zu Hause als auch mein Backwerk angeht, bin ich in diesem Winter ziemlich minimalistisch (für meine Verhältnisse) angehaucht. Damit meine ich auch die Quantität. Mir gefällt es optisch aber schon mal sehr gut.

 

Eigentlich…

Ich versuche ja stets, das Wort „eigentlich“ zu vermeiden, aber gerade flutscht es mir ziemlich oft aus dem Mund. Das Leben spielt eben nicht immer so, wie man es gerne hätte. Denn eigentlich wollte ich viele neue vegane Weihnachtsgebäck-Rezepte ausprobieren und Euch eigentlich reichlich Weihnachtsgebäck-Inspirationen vorstellen. Und eigentlich wollte ich noch Deko basteln, das Haus in einen Christmas-Dream verwandeln und mich von dem Weihnachts-„Stress“ nicht vereinnahmen lassen sowie noch dies und jenes und sowieso machen.

 

Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten] www.greenysherry.com

 

Pustekuchen. Oder Lebkuchen😉. Diverse Begebenheiten haben mir leider einen ordentlichen Strich durch meine Tagesplan-Rechnung gemacht. Ich erspare Euch jetzt die (für Euch uninteressanten) Details. End vom Lied: Ich bin so gut wie gar nicht zum Backen gekommen bin. Sharon ohne Plätzchen backen im Advent? Leute die mich gut kennen, wissen, dass das ein Ding der Unmöglichkeit ist.

Hinzu kommen die üblichen (Food-)Blogger-Probleme wie z.B. das nicht mehr vorhandene Tageslicht ab circa 16 Uhr. Für mich eine kleine Katastrophe, da ich ausschließlich mit natürlichem Licht arbeite. Das wiederum interessiert meinen beruflichen Stundenplan mal so gar nicht. #firstworldproblems – Also eigentlich geht’s uns ziemlich gut.

 

Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten] www.greenysherry.com
Als könne man drauf Schlittschuh laufen…
Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten] www.greenysherry.com

Der beste Last-Minute-Kuchen

 

So, „Selbstmitleid, Adieu“ und „Hallo, Plan B“ oder auch Last-Minute-Backen to the rescue. Und dieser Kuchen ist die Rettung für all diejenigen, die an chronischem Zeitmangel leiden und dennoch Familie und Freunde an den Feiertagen mit einer veganen Süßigkeit beglücken (oder auch beeindrucken) möchten. Das wird Euch mit diesem Lebkuchen-Schoko-Kuchen garantiert gelingen: Er schmeckt köstlich, ist super saftig, nussig (dank Haselnüsse), würzig-weihnachtlich, ratzfatz zubereitet und wie ich finde, eine echte Augenweide. Und eignet sich prima als Gastgeschenk!

Ich mein, wer mag bitte keine Lebkuchen? Sie sind so vielseitig einsetzbar, auch für herzhafte Gerichte oder als Mousse-Dessert, wie von der lieben Sue vorgestellt. Die meisten Zutaten für den Rührkuchen habt Ihr sicherlich zu Hause, das Lebkuchengewürz gibt es als fertige Mischung zu kaufen. Wer mag, kann die einzelnen Gewürze auch selbst zusammenstellen. Für dieses Rezept verwende ich Mascobado-Zucker, das ist ein sehr aromatischer Vollrohrzucker (hier gibt’s mehr Infos dazu sowie mein Rezept für Mascobado-Plätzchen), den ich herkömmlichem Vollrohrzucker vorziehe. Ihr könnt aber auch einen anderen Zucker oder flüssige Süße verwenden.

 

Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten] www.greenysherry.com
Seht Ihr, wie der Guss in den Kuchen hinein sickert?
Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten] www.greenysherry.com

 

 

Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten] www.greenysherry.com
5 von 1 Bewertung
Drucken

Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten]

Ein saftiger, würziger Rührkuchen für die Weihnachtszeit, der blitzschnell zubereitet ist.

Gericht Dessert, weihnachten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 8 Stück
Autor Greeny Sherry

Zutaten

  • 140 gr Mehl z.B. Weizenmehl (Typ 550) oder glutenfreie Mehlmischung
  • 260 ml Mandelmilch, ungesüßt oder andere Pflanzenmilch
  • 60 gr Mascobado Zucker oder Vollrohrzucker, Ahornsirup etc.
  • 45 gr Kokosöl, flüssig
  • 80 gr gemahlene Haselnüsse
  • 20 gr Stärkemehl + Mandelmilch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL Ceylon Zimt
  • 20 gr Kakaopulver, roh
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 EL Zuckerrübensaft optional
  • Puderzucker für Guss

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  2. Kokosöl schmelzen und mit Zucker, Salz, Mandelmilch, Apfelessig und ggf. Zuckerrübensaft mit dem Handrührgerät schaumig rühren. 

  3. Mehl und Backpulver sieben. Nach und nach unterrühren. Stärkemehl mit ca. 2 EL Mandelmilch glatt rühren und unter die Masse heben. Gemahlene Haselnüsse und Gewürze hinzugeben. Alles mehrere Minuten mixen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

  4. Eine Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen. Die Teigmasse in die Form füllen, glatt streichen und 25 bis 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. 

    Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten] www.greenysherry.com
  5. Kuchen auf einem Rost leicht abkühlen lassen. Für den Guss eine Tasse Puderzucker mit ein paar Tropfen heißem Wasser und ggf. Zitronensaft glatt rühren. Den Zuckerguss auf den noch lauwarmen (!) Kuchen geben. Der Guss sickert teilweise in den Kuchen hinein.

Rezept-Anmerkung

Die Mengenangaben beziehen sich auf eine Springform mit Durchmesser ⍉ 16 cm. Für einen größeren Kuchen die Angaben verdoppeln bzw. verdreifachen. 

 

Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten] www.greenysherry.com

 

Vielleicht habt Ihr ja Lust auf den Kuchen bekommen? Ich werde ihn auf jeden Fall für die Feiertage nochmal backen. Mister Greeny (aka mein wichtigster Testesser) war sowas von begeistert, er den Kuchen regelrecht eingeatmet und besteht nun auf Nachschub😉.

Ich freue mich wie immer über Euer Feedback und wünsche Euch noch eine friedliche Woche. Unsere Gedanken sind in Berlin.

Eure Sherry 🍒

 

 

Saftiger Lebkuchen-Schokoladen Kuchen [vegane Weihnachten] www.greenysherry.com

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare

  1. Das sieht wieder mal einfach nur wunderbar aus, so richtig schön saftig!

    Das mit dem Licht kann ich dir nachfühlen, das ist im Moment wirklich sehr ätzend, ich fotografiere ja auch am liebsten bei Tageslicht, aber das ist natürlich schon weg bis ich Feierabend habe ^^ Aber naja, es kommen auch wieder hellere Tage 😀

    Ich wünsche dir schon mal ein schönes Weihnachtsfest!

    Liebe Grüße, Sue

    1. Dankeschön :-), ja der Kuchen ist echt sehr saftig! Oh ja, das geht mir genauso, aber da müssen wir durch… Wie Du sagst, es kommen wieder hellere Zeiten. Ich wünsche Dir auch schon mal ein schönes Weihnachtsfest, liebe Sue ❤️!

  2. Das muss ich unbedingt mal probieren fürs nächste Kaffee und Kuchen!
    Es sieht wirklich lecker aus und die Fotos.. wow! Die sind einfach wunderschön!
    Ich sage dir Bescheid, wenn ich es probiere.
    Denkst du, dass ich Buchweizenmehl probieren könnte? 🙂

    1. Hallo Aryane, Merci für deinen Besuch 🙂 und Deine lieben Worte! Ja, Du kannst auch Buchweizenmehl nehmen, es wird den Geschmack aber verändern. you should try it and let me know how it tastes 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*