Bunter "Salat im Glas" - mit Buchweizen und Bohnen
Allgemein Herzhaftes Rezepte Rohkost Vegan

Regenbogen- „Salat im Glas“ mit Buchweizen und Bohnen (V&GF)

Wer kennt das nicht? Unterwegs, auf der Arbeit, an der Uni oder in der Schule… Bärenhunger , aber weit und breit absolut kein gesundes (!) und veganes Essen-Angebot in Sicht. Klar, ne Portion fettige Pommes mit Ketchup bekommt man fast überall – aber will man das auch?? Also ich nicht. Deshalb möchte ich Euch heute eine  geniale Sache vorstellen, von der Ihr vielleicht schon mal gehört habt: Salat im Glas bzw salad in a jar.

Regenbogen im Glas – Gesunder Salat to-go

„Du bist, was Du isst“, sagt man so schön. Dann bin ich ein Regenbogen 😃! Aber ganz ehrlich, dieser bunte Salat im Glas macht richtig gute Laune und wird zum Highlight eines jeden Arbeitstags.

Das Ganze ist natürlich nichts anderes als Essen in ner Tubbadose, aber im Internet läuft so eine hippe Präsentation eben besser als die herkömmliche 08/15-Aufbewahrung. Und mal ganz ehrlich, es sieht wirklich traumhaft schön aus, oder?

Außerdem hat so ein Glas – im Vergleich zu Kunststoff-Frischhaltedosen – auch den Vorteil, dass es 100% lebensmittelecht, immer wieder verwendbar  und meiner Meinung auch schlichtweg  appetittlicher ist. Klar, es wiegt etwas mehr als Plastik, aber das kann man dann ja unter „Workout“ verbuchen 😉 .

 

Hier also ein Rezept für einen super leckeren, nahrhaften und sättigenden Salat im Glas, der obendrein auch noch wertvolles, pflanzliches Protein enthält, das in Buchweizen und schwarzen Bohnen steckt. Heidelbeeren sind reich an den Antioxidantien Vitamin C und E, die dabei helfen, freie Radikale abzufangen und so das Immunsystem stärken.

Ich habe ein Sesam-Dressing dazu gemacht, selbstverständlich könnt Ihr da frei wählen und rein packen, was Ihr wollt: Reis, Pasta, Linsen, Buchweizen etc. Diese Variante  hier ist nur ein Beispiel – und außerdem glutenfrei. Auch die Mengenangaben sind lediglich Richtlinien.

Zutaten

für 1 Person

  • 70 gr gekochter Buchweizen (ich verwende „Kasha“, der ist bereits geröstet)
  • 70 gr schwarze Bohnen
  • 2 rote Frühlingszwieblen
  • 7 gemischte Cherry-Tomaten
  • 2 Mini Paprikaschoten
  • 2 Handvoll Baby-Spinat
  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • Kresse

Sesam-Dressing

  • 1 EL milder Balsamico Essig oder Creme di Balsamico
  • 1/2 Tl Dijon Senf
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 1/2 Tl Ahornsirup
  • 1 Tl Sesam Samen
  • Chiliflocken
  • Salz, Pfeffer

 

 

Den Salat im Glas richtig schichten

Wichtig bei diesem Salat im Glas ist lediglich das Schichten. Zuerst solltet Ihr das Dressing in das Glas einfüllen. Dann folgen sämtliche Zutaten, die fest sind und durch das Dressing nicht weich oder matschig werden können (wie es z.B. mit Blattsalaten etc der Fall  wäre). Sprich die Bohnen, die Cherry-Tomaten, Paprika, Zwiebeln. Dann Buchweizen, Spinat, Blaubeeren und Kresse ganz obenauf. Fertig.

Den Salat könnt Ihr entweder direkt aus dem Glas essen – vorher einfach Schütteln, damit sich das Dressing schön verteilt – oder Ihr gebt alles auf einen Teller.

Viel Spaß beim Schichten wünsch ich Euch 🙂

 

 

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*