Gesunde Energie - Müsli-Kekse mit Leinsamen und Amaranth vegan www.greenysherry.com

Gesunde Müslikekse mit Leinsamen und Amaranth (vegan)

Gericht Gebäck, Kekse, Plätzchen
Portionen 20 Stück
Autor GreenySherry

Zutaten

  • 2 Lein-"Eier" 2,5 EL Leinmehl + 6 EL Wasser oder Pflanzenmilch
  • 1 EL Lein-Pudding siehe Beschreibung unten
  • 100 gr Haferflocken, grob
  • 5 Datteln (entsteint, eingeweicht)
  • 125 gr gemahlene Mandeln
  • 50 gr Haferkleie
  • 35 gr Sonnenblumenkerne und/oder Kürbiskerne
  • 80 gr Bronxe Xucker alternativ Rohrohrzucker, Kokosblütenzucker etc.
  • Pflanzenmilch z.B. Hafermilch, Sojamilch etc.
  • 1 Msp Backpulver
  • Ceylon Zimt
  • Vanille, frisch gemahlen
  • 50 gr Weinbeeren, getrocknet
  • 5 Aprikosen, getrocknet klein gehackt
  • 1 EL Kakao-Nibs, vegan
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 EL Amaranth, gepufft + mehr zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Die Lein-"Eier" zubereiten: Leinmehl mit Wasser (oder Pflanzenmilch) verquirlen und mindestens 20 Minuten quellen lassen.


  2. Für den Lein-Pudding 1 EL Leinsamen (ich habe ganze sowie geschrotete Leinsamen gemischt) mit 2 EL Pflanzenmilch anrühren und mindestens eine Stunde, besser über Nacht in einem Glas quellen lassen. 

  3. Datteln in einer Tasse mit heißem Wasser für ca. 15 Minuten einweichen. (Dieser Schritt kann ggf. ausgelassen werden -> statt dessen die Datteln einfach klein hacken und unter den Teig heben. Dann benötigt Ihr etwas mehr Flüssigkeit für den Teig.)

  4. Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 

  5. Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles gut vermischen. Der Teig sollte fest, aber feucht glänzend sein. 

    Gesunde Energie - Müsli-Kekse mit Leinsamen und Amaranth vegan www.greenysherry.com
  6. Haferflocken, gemahlene Mandeln, Xucker, Vanille, Salz, Backpulver und Zimt mit dem Lein-"Ei" und dem Leinsamenbrei in einer Schüssel gut miteinander vermengen. Die eingeweichten Datteln mit etwas Einweichwasser pürieren und ebenfalls unter den Teig mischen. 

  7. Amaranth auf einen Teller geben, mit angefeuchteten Händen aus dem Teig kleine Kugeln formen, in das Amaranth legen und flach andrücken. Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 

  8. Kekse für ca. 23 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.