Herzhafte pikante vegane Osterhasen aus Vollkorn-Hefeteig www.greenysherry.com

Pikante Osterhasen aus Vollkorn - Hefeteig (vegan)

Gericht Gebäck
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 15 Hasen
Autor Greeny Sherry

Zutaten

  • 500 gr Bio Weizenvollkornmehl alternativ Dinkel
  • 1 Päckchen Bio Trockenhefe
  • 250 ml warmes Wasser
  • 50 ml lauwarme Pflanzemilch
  • 2 EL natives Olivenöl
  • 1 Chia-"Ei" 1 TL Chiamehl + 3 TL Wasser alternativ Leinmehl
  • 1 TL Meersalz alternativ Kräutersalz etc
  • Kräuter, getrocknet z.B. italienische Mischung
  • Paprikapulver
  • Chiliflocken
  • Vollrohrzucker
  • Knoblauch optional
  • Ausstechförmchen

Zubereitung

  1. Für das "Ei" Chiamehl mit Wasser anrühren und andicken lassen. Mehl, Hefe, eine Prise Vollrohrzucker und Salz in eine große Schüssel geben, vermischen, mit dem warmen Wasser + Pflanzenmilch verrühren. 

  2. Das Olivenöl, Chia-"Ei" und die Gewürze hinzugeben und mit den Knethaken des Mixers alles so lange schlagen, bis ein glatter, leicht glänzender Teig entsteht. Der Teig sollte sich beim Kneten vom Schüsselrand lösen. 

  3. Schüssel mit einem Baumwolltuch abdecken und an einem warmen Ort circa 30 Minuten gehen lassen. Den Teig nochmals kurz durchkneten. 

  4. Backofen auf 170 Grad Ober-Unterhitz vorheizen. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig portionsweise etwa 2 cm dick ausrollen. Osterhasen ausstechen, überschüssiges Mehl vorsichtig abklopfen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Wer die Zeit hat, lässt sie nochmal zugedeckt für 20-30 Minuten ruhen. 

  5. Mit etwas Olivenöl (optional mit zerdrückter Knoblauchzehe vermischt) bestreichen. Wer mag, streut noch Kräuter oder Chiliflocken drauf. 

  6. Die Hasen für etwa 15-20 Minuten backen. Sie sind fertig, wenn die Unterseite braun und knusprig ist.